Fahrzeugbergung auf der B19 in Gaisruck

Datum: 29. Juni 2021 um 10:06
Alarmierungsart: Blaulicht SMS, Pager, Sirene
Dauer: 1 Stunde 29 Minuten
Einsatzart: Tech. Einsatz > T1 – Fahrzeugbergung
Einsatzort: B19 – Ortsgebiet von Gaisruck
Einsatzleiter: HLM Aichmann J.
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: Hilfeleistungsfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug, Abschleppachse
Weitere Kräfte: FF Gaisruck, Polizei


Einsatzbericht:

Am Dienstag den 29. Juni wurden die Feuerwehren Gaisruck und Pettendorf mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS zu einer Fahrzeugbergung auf die B19 km 35,2 alarmiert. Ein Fahrzeug stand nach der Kollision mit einem Gebäude fahruntüchtig auf der B19. Die Einsatzstelle wurde abgesichert, das Fahrzeug auf die Abschleppachse verladen und abtransportiert. Nach 1 Stunde rückten die beiden Feuerwehren wieder ein.