Personenrettung nach Verkehrsunfall

Datum: 26. November 2021 um 17:02
Alarmierungsart: Blaulicht-SMS, Pager, Sirene
Dauer: 1 Stunde 33 Minuten
Einsatzart: Tech. Einsatz > T1 – Techn. Hilfeleistung mit Notrufeingang
Einsatzort: LH14 Richtung Eggendorf
Einsatzleiter: FF Pettendorf: BM Schmatz A.
Mannschaftsstärke: 19
Fahrzeuge: Hilfeleistungsfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug
Weitere Kräfte: FF Gaisruck, Notarzt, Polizei, Rettung


Einsatzbericht:

Am Freitag den 26.11.2021 um 17.02 Uhr wurde die FF Pettendorf gemeinsam mit der FF Gaisruck zu einer Personenrettung auf die LH14 Richtung Eggendorf alarmiert.

Ein Lenker eines Kastenwagens kollidierte aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse mit einen Zaun und Baum. Die Person wurde nach Absprache mit dem Notarzt aus dem Fahrzeug befreit/gerettet und in das Rettungsfahrzeug verladen. Das verunfallte Fahrzeug wurde auf einen gesichert Platz abgestellt. Nach 1 1/2 Stunden rückten die beiden Feuerwehren ein.

Die FF Pettendorf stand mit 19 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen im Einsatz.