Sturmschaden auf der B19

Datum: 8. Juli 2021 um 16:56
Alarmierungsart: Blaulicht SMS, Pager, Sirene
Dauer: 44 Minuten
Einsatzart: Tech. Einsatz
Einsatzort: B19 Kreuzung B4
Einsatzleiter: BI Hainzlmaier M
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: Hilfeleistungsfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug
Weitere Kräfte: Polizei, Straßenmeisterei Sierndorf


Einsatzbericht:

Am Donnerstag den 8. Juli 2021 wurde die FF Pettendorf um 16.56 Uhr mittels Sirene,Pager und Blaulicht-SMS zu einen Sturmschaden auf die B19 Höhe B4 von der Bereichsalarmzentrale Stockerau alarmiert.

Ein großer Ast eines Baum ist durch den Sturm abgebrochen und Lage quer über den Begleitweg. Der Ast wurde in mehrere Teile zerschnitten und gesichert abgelegt.

Nach 40 Minuten rückten die 12 Mitglieder mit den beiden Fahrzeugen wieder ein.